Ein großes Dankeschön an alle Helfer

Vergangenen Samstag war es wieder soweit. Einer langen Tradition folgend riefen die Barbyer Handwerkerschaft, der SPD-Ortsverein „Elbe-Saale“ und der Kreisverband Salzland der Arbeiterwohlfahrt (AWO) mit dem „Teen-Club“ zum Groß-Reinemachen auf den Grünflächen im Ortsteil Barby auf.

Auch wenn, wie im Vorjahr, aus dem Frühjahrsputz ein Herbstputz wurde, tat das dem Engagement der Teilnehmer keinen Abbruch.

Getreu dem Motto: „Was kann ich für meine Stadt tun“, ging es ans Müll sammeln auf dem Elbwerder und am Durchlass, Bänke streichen und neu beplanken, Unkraut auf Wegen und Plätzen beseitigen, Spielgeräte reparieren, Wege zur Brücke freischneiden.

Dies alles wurde von den Helfern freiwillig erledigt und dafür möchte ich mich auch im Namen vieler Bürger an dieser Stelle herzlich bedanken.

Nach getaner Arbeit gab es natürlich auch einen gemütlichen Ausklang bei Grillgut und Getränken am AWO-Seniorenwohnpark und die Gewissheit: Nach dem „Frühjahrsputz“ ist vor dem „Frühjahrsputz“, denn zu tun gibt es immer was und vielleicht lässt sich doch noch der eine oder andere Bürger im nächsten Jahr zum Mitmachen animieren.

Der Bürgermeister