Sachbearbeiter (m/w/d) Allgemeine Bauverwaltung

Die Stadt Barby beabsichtigt ab sofort eine unbefristete Vollzeitstelle

als Sachbearbeiter (m/w/d) Allgemeine Bauverwaltung zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt zum schnellstmöglichen Zeitpunkt.

Die Vergütung erfolgt in der EG 10 TVöD - VKA

Wir bieten Ihnen:

- abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten in einem engagierten Team
- flexible Arbeitszeiten in einer 39 – Stunden – Woche im Rahmen eines Gleitzeitmodells
- Jahressonderzahlung
- Altersversorgung entsprechend der tariflichen Regelungen
- betriebliche Gesundheitsförderung
- vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten

Die Bewerber sollten über folgende Anforderungen verfügen:

- ein mit einem Bachelor oder einem Diplom (FH) abgeschlossenes Studium
   der Fachrichtung Öffentliche Verwaltung, Abschluss als 
   Verwaltungsfachwirtin/Verwaltungsfachwirt oder der Beschäftigtenlehrgang II
   oder abgeschlossene Ausbildung als Bauingenieur (Hochschulausbildung oder gleichwertig)
- sicherer Umgang mit Ingenieurverträgen nach HOAI und Verträgen für Bauleistungen nach VOB
- Erfahrungen in der Kommunalverwaltung insbesondere im Zuwendungs- und Vergaberecht
- sicherer Umgang mit MS-Office Standardanwendungen und kommunaler Software
- Fahrerlaubnis Kl. B (Kopie des Führerscheins) und Bereitschaft zur Nutzung des
   privaten PKW für dienstliche Zwecke
- Anpassung der Arbeitszeit an betriebliche Erfordernisse
- Leistung von Bereitschaftsdienst

Zu den Tätigkeiten gehören insbesondere:

- Vorbereitung und Durchführung von Hoch- und Tiefbaumaßnahmen
   (Vorbereitung und Grundsatzermittlung, Vorbereitung der Ausschreibung
   nach den gesetzlichen Vorgaben, Angebotsauswertung, Ausführen von Bauleistungen
   nach den gesetzlichen Vorgaben mit Baubetreuung, Bauüberwachung, Kontrolle,
   Abrechnung, Bauabnahme, Gewährleistungskontrolle und Abnahme)
- Umsetzung der Förderrichtlinie für Kommunen zur Beseitigung der Schäden an der
   kommunalen Infrastruktur in Folge des Junihochwassers 2013
- Beantragung von Fördermitteln (verschiedene Fördermittelgeber) und
   Abrechnung der Fördermittel
- Haushaltsführung, Finanzplanungen und Rechnungswesen
- Teilnahme an Sitzungen der kommunalen Gremien
- ständige Vertretung des Bauamtsleiters

Hinweis:

Die Stelle ist nicht für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. In diesem Fall ist ein Beifügen des entsprechenden Nachweises in den Bewerbungsunterlagen erforderlich.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen, die mindestens aus dem Bewerbungsschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf, Zeugnisabschriften (Schul- und Ausbildungsabschlüsse), einem lückenlosen Nachweis über den bisherigen beruflichen Werdegang und einer Führerscheinkopie bestehen sollen, sind per E-Mail an: bewerbung@stadt-barby.de oder in schriftlicher Form mit dem Vermerk „Sachbearbeiter Allgemeine Bauverwaltung“  bis zum 03.03.2023 zu richten an:

Stadt Barby
Bürgermeister
Marktplatz 14
39249 Barby

Schriftlich eingereichte Bewerbungsunterlagen sind einschließlich eines ausreichend frankierten Rückumschlages zu versenden. Ist dieser nicht beigefügt, werden die Bewerbungsunterlagen drei Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt. Die Stadt Barby erstattet keine Bewerbungskosten.

gez. Torsten Reinharz
Bürgermeister