Kontakt

Interaktiver Stadtplan


Infoplan

  • Stadt Barby
  • Marktplatz 14
    39249 Barby
    Sachsen-Anhalt
  • Tel: 03 92 98 / 67 20
  • Fax: 03 92 98 / 672 20
  • E-Mail:

Öffnungszeiten

Rathaus &
Haus der Begegnung

Mo: geschlossen
Di: 09:00 - 12:00 und
     13:00 - 18:00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 und
      13:00 - 16:00 Uhr
Fr: geschlossen

Bürgerbüro
(Meldeamt
Groß Rosenburg)

Mi: 09:00 - 12:00 und
      13:00 - 17:00 Uhr

Social Media

Hier finden Sie alle Informationen rund um Radwanderwege.

Elberadweg
Saaleradweg
Gastgeber

Fähre Barby
Mo-Fr         05:15-18:30
Sa/So/FT  10:00-16:00

Fähre Groß Rosenburg
Mo-Fr          05:00-8:00
            und 13:00-18:30
Sa/So/FT  kein Fährbetrieb

Fähre Breitenhagen
Mo-Fr         05:30-08:00
                   13:00-18:00
Sa/So/FT   kein Fährbetrieb

Sehenswertes im Ortsteil Wespen

Wespen


Die Ortschaft wurde 1494 erstmals in einem Lehnsbuch als Worspe erwähnt. Regent Herzog August ließ 1668 den Ort durch böhmische Exulanten neu besiedeln. Die frommen Brüder erbauten die Kirche im Stil ihrer Heimat. Sie wurde 1680 eingeweiht und ist die einzige schindelgedeckte Schrot- oder Stabholzkirche Deutschlands.
Ende des vorigen Jahrhunderts wurde die Kirche mit Mörtel geputzt, was hunderte Jahre später vorherende Folgen hatte. Die Schrotholzkirche verfaulte.
Nach langer aufwendiger Restauration erstrahlt sie heute wieder in alter/ neuer Schönheit.

Die Wespener Schrotholzkirche wird nicht nur kirchlich, sondern auch für Ausstellungen und Konzerte genutzt.

Eine weitere Sehenswürdigkeit im kleinsten Dorf abseits der großen Straße zwischen Barby und Gnadau wäre noch der prächtige Wohnpalast eines einst reichen Landbesitzers.


Zurück