Kontakt

Interaktiver Stadtplan


Infoplan

  • Stadt Barby
  • Marktplatz 14
    39249 Barby
    Sachsen-Anhalt
  • Tel: 03 92 98 / 67 20
  • Fax: 03 92 98 / 672 20
  • E-Mail:

Öffnungszeiten

Rathaus &
Haus der Begegnung

Mo: geschlossen
Di: 09:00 - 12:00 und
     13:00 - 18:00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 und
      13:00 - 16:00 Uhr
Fr: geschlossen

Bürgerbüro
(Meldeamt
Groß Rosenburg)

Mi: 09:00 - 12:00 und
      13:00 - 17:00 Uhr

Social Media

Hier finden Sie alle Informationen rund um Radwanderwege.

Elberadweg
Saaleradweg
Gastgeber

Fähre Barby
Ab Samstag, 25.02.17
vorerst kein Betrieb!

Mo-Fr         05:15-18:30
Sa/So/FT  10:00-16:00

Fähre Groß Rosenburg
Mo-Fr          05:00-8:00
            und 13:00-18:30
Sa/So/FT  kein Fährbetrieb

Fähre Breitenhagen
Ab Samstag, 25.02.17
vorerst kein Betrieb!

Mo-Fr         05:30-08:00
                   13:00-18:00
Sa/So/FT   kein Fährbetrieb

Sehenswertes im Ortsteil Gnadau

Gnadau


Gegründet wurde Gnadau im Jahr 1767 durch die Herrnhuter Brüdergemeine. Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf war unmittelbarer Förderer vom heutigen Ortsteil Gnadau.
In Gnadau gruppieren sich die Häuser und die Dorfkirche um einen zentralen, quadratischen Platz, der den Namen des Gründers der Brüdergemeine trägt: Zinzendorfplatz. Gnadau nennt sich wegen der zahlreichen Grünanlagen "Parkgemeinde Gnadau".

Überregional bekannt ist die Ortschaft durch die von den Herrnhutern gegründeten Gnadauer Unterrichtsanstalten, aus denen eine Mädchenschule mit Internat hervorging. Hier wurden bis 1944 Schülerinnen aus ganz Deutschland unterrichtet. Heute wird das Anstaltsgebäude als kirchliches Alten- und Pflegeheim genutzt. Träger der Gnadauer Anstalten ist die Europäisch-Festländische Brüder-Unität, eine Provinz der weltweiten Brüder-Unität.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Gnadauer Kirche mit Rokokotürmchen und Dachreiter sowie der denkmalgeschützte Friedhof mit typischer Grabgestaltung.

Die Reithalle

Idyllisch am Rande der Parkgemeinde Gnadau gelegen, kann der Verein mit der großzügigen Reitanlage unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht werden. Unser Ziel ist es, das Interesse und die Liebe zum Pferd zu wecken und den Reit-, Voltigier- und Fahrsport, freizeit- wie turniermäßig zu unterstützen und zu fördern.

Egal ob jung oder alt, ob Anfänger, Profi, Wieder- oder Späteinsteiger - wir möchten jedem die Möglichkeit bieten seine Freizeit nach den eigenen Interessen mit dem Pferd zu verbringen.

Telefon: 03928 / 469693 E-Mail: reitverein.gnadau@gmx.de Internet: http://www.reitverein-gnadau.de/ Öffnungszeiten: Mo.- Fr.: 12.00 - 21.00 Uhr Training und Nutzung der Reitanlage außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache.


Zurück