Kontakt

Interaktiver Stadtplan


Infoplan

  • Stadt Barby
  • Marktplatz 14
    39249 Barby
    Sachsen-Anhalt
  • Tel: 03 92 98 / 67 20
  • Fax: 03 92 98 / 672 20
  • E-Mail:

Öffnungszeiten

Rathaus &
Haus der Begegnung

Mo: geschlossen
Di: 09:00 - 12:00 und
     13:00 - 18:00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 und
      13:00 - 16:00 Uhr
Fr: geschlossen

Bürgerbüro
(Meldeamt
Groß Rosenburg)

Mi: 09:00 - 12:00 und
      13:00 - 17:00 Uhr

Social Media

Hier finden Sie alle Informationen rund um Radwanderwege.

Elberadweg
Saaleradweg
Gastgeber

Fähre Barby
Ab Samstag, 25.02.17
vorerst kein Betrieb!

Mo-Fr         05:15-18:30
Sa/So/FT  10:00-16:00

Fähre Groß Rosenburg
Mo-Fr          05:00-8:00
            und 13:00-18:30
Sa/So/FT  kein Fährbetrieb

Fähre Breitenhagen
Ab Samstag, 25.02.17
vorerst kein Betrieb!

Mo-Fr         05:30-08:00
                   13:00-18:00
Sa/So/FT   kein Fährbetrieb

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Schönebeck

Zweigstelle Barby
Schloßstr. 31, Barby
Tel: 03 92 98/ 38 01

Die Arbeiterwohlfahrt, in Barby kurz AWO, betreut und begleitet Kinder im Alter von 10 bis 18 Jahren, verschiedene Interessengruppen und Senioren. Diese Mischung verschiedener Altersgruppen ist für alle Besucher interessant. Die Jugendlichen lernen aus den Erfahrungen der Senioren und die Senioren erfahren von den Jugendlichen das Neueste.

Neben Tischtennis und Dart als Sportangebote werden auch Spielangebote wie Würfelspiel oder Twister den Jugendlichen angeboten. Viele Kinder lernen erst in der AWO diese Möglichkeit der Freizeitgestaltung kennen, da die Eltern aus beruflichen oder aus anderen Gründen für dieses Vergnügen keine Zeit aufbringen können.

Den Schülerinnen und Schülern wird natürlich auch bei kniffligen oder aufwändigen Hausaufgaben geholfen. Neben dem Abfragen von Vokabeln gehört auch das Einmaleins dazu.

Die Mitarbeiterinnen der AWO stehen allen Besuchern auch bei alltäglichen Fragen helfend zur Seite, ob ein Antrag ausgefüllt werden muss oder für ein Problem im Elternhaus ein Rat benötigt wird.

Des Weiteren werden die Räume der AWO von verschiedenen Gruppen genutzt. Hierzu gehören die Babygruppe, die Sehbehinderten, die Vorruheständler, die Arbeitsuchenden, die Senioren und die Weight Watchers Gruppe.

Allen Besuchern steht seit April 2005 ein Internet-Cafe zur Verfügung. Es ist zu den Öffnungszeiten sehr begehrt und wird zu dem geringen Obolus von 0,80 € für 30 Minuten rege genutzt.

Natürlich gibt es neben umfangreichen Ferienfreizeiten auch die Möglichkeit verschiedene festliche Anlässe zu feiern. Hierzu gehören Weihnachten, Ostern, Kindertag Halloween und anderes mehr. Die Räume werden dann von den Kindern und Jugendlichen für alle Feiernden festlich geschmückt.

Aber auch das Basteln, Kuchen backen oder die Anfertigung von kleinen Geschenken werden rege genutzt.

Zurück