Statusmeldung Corona-Fälle für den SLK und die Einheitsgemeinde

Aktuelle Pressemeldungen vom Salzlandkreis

Alle Informationen finden Sie regelmäßig auch unter:

www.salzlandkreis.de/corona

22.10.2020

Bernburg. Das Corona-Virus breitet sich im Salzlandkreis weiter aus. Der zuständige Fachdienst Gesundheit hat bis Donnerstagnachmittag 16 neue Infektionen registriert. Insgesamt gibt es aktuell 88 Corona-Infizierte im Salzlandkreis. Der Inzidenzwert liegt bei 32,9 und damit knapp unter der kritischen Schwelle in Bezug auf die Beschlüsse von Bund und Länder zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Der Inzidenzwert beschreibt einen Sieben-Tage-Trend bei Corona-Neuinfektionen. Liegt der Wert bei mehr als 35 pro 100.000 Einwohner treten weitere Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung in Kraft. 

21.10.2020

Bernburg. Zwei weitere Erzieherinnen sowie ein Kind aus der Kindertagesstätte „Albert Schweitzer“ in Bernburg sind positiv auf den Sars-CoV-2-Virus getestet worden. Darüber informierte am Mittwochnachmittag der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises. Damit haben sich nach aktuellem Stand insgesamt fünf Erzieherinnen der Kindertagesstätte mit dem Corona-Virus angesteckt. Auf Grundlage dieser Ergebnisse ordnete der Fachdienst Gesundheit vorsorglich häusliche Quarantäne für alle Mitarbeiter der Einrichtung sowie die betreuten Kinder an. Zudem wurden weitere Tests von Kontaktpersonen veranlasst.

Die Zahl der neu registrierten Corona-Infektionen ist bis Mittwochnachmittag im Salzlandkreis um acht gestiegen. Damit gibt es seit Beginn der Pandemie 204 positiv getestete Bürger im Salzlandkreis. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 25,47 – und damit weiterhin im grünen Bereich. Der Inzidenzwert beschreibt einen Sieben-Tage-Trend bei Corona-Neuinfektionen. Liegt der Wert bei mehr als 35 pro 100.000 Einwohner treten weitere Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung in Kraft. 

Zu den weiteren Zahlen: Derzeit befinden sich 141 Personen in häuslicher Quarantäne. Sechs Personen werden derzeit stationär behandelt. Es bleibt bei zwei bereits vermeldeten Todesfällen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Die Hotline des Fachdienstes Gesundheit wurde am Mittwoch von 119 Anrufern genutzt.

16.10.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis stellt sich auf ein weiter zunehmendes Infektionsgeschehen in den kommenden Tagen und Wochen ein. Mit neun neuen Fällen steigt die Zahl der Personen im Salzlandkreis auf 167, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert haben. Davon gelten 131 Personen als genesen. Acht Personen waren am Freitag in medizinisch-stationärer Behandlung. Es bleibt weiterhin bei zwei Todesfällen im Zusammenhang mit dem Virus. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung konnte am Freitag nicht ermittelt werden. Sie lag am Donnerstag bei rund 220. Die Zahl der Anrufer der Hotline bleibt weiter hoch. Am Freitag waren es 98.

15.10.2020

Bernburg. Die Zahl der laborbestätigten Fälle von Corona-Infektionen ist zum Vortag um zwei gestiegen. Der Fachdienst Gesundheit informierte am Nachmittag von zwei Patienten in der Verbandsgemeinde Saale-Wipper, die sich auf Grund von Symptomen bei ihren Hausärzten haben testen lassen. Kontaktnachverfolgungen laufen. Die Infektionsquelle ist zur Stunde nicht bekannt. 

Seit Beginn der Pandemie haben sich nachweislich 158 Personen im Salzlandkreis mit dem Corona-Virus infiziert, 128 von ihnen gelten als genesen. Nach wie vor befinden sich neun Personen in medizinisch-stationärer Behandlung. Zwei Personen sind verstorben. Die Zahl amtlicher Quarantäne-Anordnung liegt bei 220. Entlassen werden konnten aus der häuslichen Quarantäne 1209 Personen.

14.10.2020

Bernburg. Die Zahl der aktuell mit dem neuartigen Corona-Virus infizierten Personen im Salzlandkreis ist weiter gestiegen. Der Fachdienst Gesundheit meldete am Nachmittag einen neuen Fall. Die Person stammt aus Schönebeck. Sie hatte sich im dortigen Testzentrum aufgrund von Symptomen testen lassen. Die Infektionsquelle ist aktuell noch unbekannt.

Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie nachweislich 156 Personen im Salzlandkreis mit dem Corona-Virus infiziert, 126 von ihnen gelten als genesen. Es bleibt bei neun Personen in medizinisch-stationärer Behandlung. Zwei Personen sind verstorben. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung liegt bei 228. Aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden konnten mittlerweile 1201 Personen.

13.10.2020

Bernburg. Die Zahl der Corona-Virus-infizierten Personen im Salzlandkreis ist auf 155 angestiegen. Derzeit sind es 49 aktive Fälle. Der Fachdienst Gesundheit meldete heute Nachmittag zwei neue Fälle. Eine Person ist ein Reiserückkehrer aus der Türkei, die andere hatte Kontakt zu einem Rückkehrer aus Polen. Beide wohnen in Bernburg. Von gestern wurde zudem bekannt, dass eine hochbetagte, pflegebedürftige Bewohnerin einer Bernburger Pflegeeinrichtung verstorben ist. Sie war vorerkrankt, wie weitere Bewohner und Beschäftigte dieser Einrichtung Corona-positiv getestet und zuletzt im Krankenhaus. Es gibt nunmehr zwei Todesfälle zu beklagen. 10 Personen werden im Krankenhaus medizinisch betreut.

Inzwischen gelten 104 Personen nach einer Corona-Infektion als genesen. Die Zahl der amtlichen Quarantäne-Anordnungen liegt aktuell bei 220. Entlassen werden konnten mittlerweile 1195 Personen.

09.10.2020

Bernburg. Die Zahl der aktuell mit dem neuartigen Corona-Virus infizierten Personen im Salzlandkreis ist auch am Freitag weiter gestiegen. Der Fachdienst Gesundheit meldete am Nachmittag zwei neue Fälle. Die beiden Personen waren zuletzt von einer Reise zurückgekehrt. Die Personen stammen aus Bernburg und Nienburg.

Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie nachweislich 153 Personen im Salzlandkreis mit dem Corona-Virus infiziert, 94 von ihnen gelten als genesen. Es bleibt bei neun Personen in medizinisch-stationärer Behandlung. Eine Person ist verstorben. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung liegt bei 237. Aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden konnten mittlerweile 1178 Personen.

Bernburg. Der Salzlandkreis stellt sich auf steigende Infektionszahlen in den nächsten Wochen und Monaten ein.

Alle Informationen finden Sie regelmäßig auch unter:

www.salzlandkreis.de/corona

08.10.2020

Bernburg. Die Zahl der aktuell mit dem neuartigen Corona-Virus infizierten Personen im Salzlandkreis ist auch am Donnerstag weiter angestiegen. Der Fachdienst Gesundheit meldete am Nachmittag vier neue Fälle. Zwei der Personen sind Kontaktpersonen früher gemeldeter Corona-Fälle. In den anderen beiden Fällen ist der Ursprung unklar. Die Personen stammen aus Aschersleben, Bernburg, Schönebeck und Könnern.

Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie nachweislich 151 Personen im Salzlandkreis mit dem Corona-Virus infiziert, 94 von ihnen gelten als genesen. Mittlerweile befinden sich neun Personen aufgrund ihres Gesundheitszustands in medizinischer stationärer Behandlung. Eine Person ist verstorben. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung liegt bei 242. Aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden konnten mittlerweile 1152 Personen.

07.10.2020

Bernburg. Das Gesundheitsamt des Salzlandkreises meldet am heutigen Mittwoch einen neuen Fall: Ein Mitarbeiter der Bernburger Pflegeeinrichtung, in der bereits mehrere Fälle bekannt geworden sind, ist nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Damit erhöht sich die Gesamtzahl auf 147 positiv Getestete im Salzlandkreis. 53 davon sind aktive Fälle. Als genesen gelten 93 Personen. Acht Personen werden stationär behandelt. Eine Person ist verstorben. Für 230 Personen ist eine häusliche Quarantäne angeordnet. 1119 Personen konnten bereits aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden.

06.10.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis hat mit heutigem Stand 146 laborbestätigte Corona-Fälle.  Der heute dazugekommene Fall betrifft eine Person, die Kontakt hatte zu Mitfahrern der Reisegruppe aus Tschechien, bevor diese unter Quarantäne gestellt wurden.

Derzeit zählen wir im Salzlandkreis 56 aktive Fälle. Acht Personen werden stationär medizinisch behandelt. 89 Personen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben. Für 234 Personen ist eine häusliche Quarantäne angeordnet. 1102 Personen konnten bereits aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden

05.10.2020

Bernburg. Die Zahl der aktuell mit dem neuartigen Corona-Virus infizierten Personen im Salzlandkreis ist weiter angestiegen. Der Fachdienst Gesundheit meldete vier Fälle, die übers Wochenende hinzugekommen sind. Es handelt sich um zwei Personen, die Kontakt zu Mitfahrern der Reisegruppe aus Tschechien hatten, bevor diese unter Quarantäne gestellt worden waren. Der Salzlandkreis hatte darüber berichtet. Außerdem sind eine Person aus Bernburg und eine aus Hecklingen betroffen. Ansteckungsweg und -ursache konnten hier bislang nicht eindeutig geklärt werden.

Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie nachweislich 145 Personen im Salzlandkreis mit dem Corona-Virus infiziert, 89 von ihnen gelten als genesen, 55 sind aktive Fälle. Derzeit werden neun Personen medizinisch-stationär behandelt. Eine Person ist verstorben. Für 271 Personen ist derzeit eine häusliche Quarantäne angeordnet. Mittlerweile 1020 Personen konnten aus einer angeordneten Quarantäne entlassen werden.

02.10.2020

Bernburg. Die Zahl der aktuell mit dem neuartigen Corona-Virus infizierten Personen im Salzlandkreis ist auch am Freitag weiter angestiegen. Der Fachdienst Gesundheit meldete am Nachmittag einen neuen Fall. Es handelt sich erneut um eine Person aus der Reisegruppe, die vor knapp zehn Tagen aus Tschechien zurückgekehrt war. Die Person stammt Aschersleben.

Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie nachweislich 141 Personen im Salzlandkreis mit dem Corona-Virus infiziert, 86 von ihnen gelten als genesen. Mittlerweile befinden sich sechs Personen aufgrund ihres Gesundheitszustands in medizinischer stationärer Behandlung. Eine Person ist verstorben. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung liegt bei 290. Aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden konnten mittlerweile 946 Personen.

01.10.2020

Bernburg. Die Zahl der aktuell mit dem neuartigen Corona-Virus infizierten Personen im Salzlandkreis ist auch am Donnerstag weiter angestiegen. Der Fachdienst Gesundheit meldete am Nachmittag vier neue Fälle. Drei Personen gehören zu der Reisegruppe, die vor über einer Woche aus Tschechien zurückgekehrt war. Jeweils eine Person stammt dabei aus Verbandsgemeinde Saale-Wipper, Aschersleben und Staßfurt. Zudem ist eine weitere Person in der Bernburger Pflegeeinrichtung erkrankt, in der sich zuletzt mehrere Bewohner und Mitarbeiter mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert hatten.

Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie nachweislich 140 Personen im Salzlandkreis mit dem Corona-Virus infiziert, 86 von ihnen gelten als genesen. Mittlerweile befinden sich sechs Personen aufgrund ihres Gesundheitszustands in medizinischer stationärer Behandlung. Eine Person ist verstorben. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung ist auf rund 300 angestiegen.

30.09.2020

Bernburg. Die Zahl der aktuell mit dem neuartigen Corona-Virus infizierten Personen im Salzlandkreis ist auch am Mittwoch weiter angestiegen. Der Fachdienst Gesundheit meldete am Nachmittag elf neue Fälle. Zehn Personen gehören zu der Reisegruppe, die vor über einer Woche aus Tschechien zurückgekehrt war. Sieben Personen wohnen in der Verbandsgemeinde Saale-Wipper, drei in Aschersleben. Zudem ist eine weitere Person in der Bernburger Pflegeeinrichtung erkrankt, in der sich zuletzt mehrere Bewohner und Mitarbeiter mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert hatten.

Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie nachweislich 136 Personen im Salzlandkreis mit dem Corona-Virus infiziert, 86 von ihnen gelten als genesen. Mittlerweile befinden sich sechs Personen aufgrund ihres Gesundheitszustands in medizinischer stationärer Behandlung. Eine Person ist verstorben. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung ist weiter angestiegen. Eine konkrete Zahl kann heute nicht mitgeteilt werden. Sie lag zuletzt bei über 250.

29.09.2020

Bernburg. Die Zahl der mit dem neuartigen Corona-Virus infizierten Personen im Salzlandkreis steigt weiter an – auf jetzt 125. Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises meldet am Dienstag fünf weitere Personen, deren Test auf den Virus Sars-CoV-2 positiv ausgefallen war. 86 von ihnen gelten als genesen. Damit liegt die Zahl der aktuell infizierten Personen im Salzlandkreis höher als zu Beginn der Pandemie Anfang des Jahres. Damals wurden 37 mit dem Corona-Virus infizierte Personen gleichzeitig gezählt, bevor die Zahl aufgrund der verschiedenen Maßnahmen zur Eindämmung wieder sank. Eine Person ist verstorben, vier befinden sich mittlerweile in medizinischer stationärer Behandlung. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung ist im Vergleich zum Vortag (250) weiter gestiegen. Eine konkrete Zahl kann heute nicht mitgeteilt werden.

28.09.2020

Bernburg. Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises meldet vier weitere Personen, die sich mit dem neuartigen Corona-Virus angesteckt haben. Damit ist die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen über das Wochenende auf 120 im Salzlandkreis gestiegen. 86 von ihnen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben, drei befinden sich in medizinischer stationärer Behandlung. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung liegt bei über 250.

25.09.2020

Bernburg/Schönebeck. Vorläufige Entwarnung in Schönebeck. Weitere Kindergartenkinder, Erzieher, Schüler und Lehrer haben sich nach den am Freitag vorliegenden Testergebnissen nicht mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert. Weitere Quarantäne-Anordnungen muss der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises deshalb nicht für die betroffenen Gruppen bzw. Klassen der vor einigen Tagen genannten Bildungseinrichtungen in Schönebeck aussprechen. Die Quarantäne-Anordnungen der getesteten Personen bleiben vorsorglich bestehen.

Registriert hat der zuständige Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises lediglich eine Infektion einer Frau aus Schönebeck, die als Kontaktperson eines vor zwei Tagen gemeldeten Falls gilt. Sie befindet sich bereits in häuslicher Quarantäne. Daneben liegen zwei positive Testergebnisse von Mitarbeiterinnen der Bernburger Pflegeeinrichtung vor, in der vor einigen Tagen ebenfalls die ersten Corona-Fälle registriert worden waren.

Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen steigt damit auf 116 im Salzlandkreis. 86 von ihnen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben, drei befinden sich in medizinischer stationärer Behandlung. Die Hotline im Fachdienst Gesundheit wurde am Donnerstag von 76 Anrufern genutzt. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung liegt bei über 200.

24.09.2020

Bernburg/Schönebeck. Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises hat drei weitere mit dem Virus Sars-CoV-2 infizierte Personen registriert. Zwei Personen wurden im Rahmen der Kontaktermittlung positiv getestet. Sie stehen im Zusammenhang mit mehreren Corona-Fällen in einer Bernburger Pflegeeinrichtung. Eine weitere Frau wurde vor der stationären Aufnahme in das Ameos-Klinikum in Schönebeck positiv auf den neuartigen Virus getestet. Sie hielt sich bis vor wenigen Tagen im Ausland auf. Sie wird aktuell stationär behandelt.

Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Personen steigt damit auf 113 im Salzlandkreis. 86 von ihnen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben, drei befinden sich in medizinischer stationärer Behandlung. Die Zahl der Quarantäne-Anordnung liegt bei rund 200. 787 Personen konnten aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden.

23.09.2020

Bernburg/Schönebeck. Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises meldet weitere mit dem neuartigen Corona-Virus infizierte Personen. Dazu zählen zwei Reiserückkehrer aus Barby sowie Pflegebedürftige und Mitarbeiter in einer stationären Pflegeeinrichtung in Bernburg. Positiv getestet wurde auch eine Person aus Schönebeck.

Die Zahl der mit dem Virus Sars-CoV-2 infizierten Personen steigt damit auf 110 im Salzlandkreis. 85 von ihnen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben, zwei befinden sich in medizinischer stationärer Behandlung. Über die Zahl der Quarantäne-Anordnung kann der Salzlandkreis zur Stunde keine Auskunft geben.

Der Salzlandkreis möchte außerdem auf die Informationen von Herrn Dr. John aus Schönebeck aufmerksam machen. Er teilt mit, dass der Corona-Drive-In in der Böttcherstraße 3a in Schönebeck aufgrund technischer Schwierigkeiten bis auf weiteres nicht mehr geöffnet ist. Dafür ist die Fieberambulanz im HAT, Breiteweg 4 in Schönebeck, ab Donnerstag, 24. September, auch am Nachmittag geöffnet. Der Hausarzt teilt weiterhin mit, dass ausschließlich Patienten mit Termin in der Fieberambulanz des Hausarztteam Schönebeck im Breiteweg 4 in Schönebeck (Elbe) untersucht werden. Testkapazitäten seien ausreichend vorhanden und können ausgebaut werden. Große Menschenansammlungen und damit mögliche Ansteckungen sollen jedoch vermieden werden. Details finden sich auf der Internetseite www.hausarztteam-schoenebeck.de.

22.09.2020

Bernburg/Schönebeck. Die Pressestelle des SLK meldet, dass weitere neue Corona-Fälle registriert wurden. Alle Mitglieder einer siebenköpfigen Familie sind positiv auf das Virus getestet worden. Für die Familie ist häusliche Quarantäne angeordnet worden, die Mutter befindet sich in stationärer Behandlung. Die Ermittlung der Kontaktpersonen der Familie läuft. Damit steigt die Zahl der positiv getesteten Personen im Salzlandkreis auf 103.

21.09.2020

Bernburg. Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises hat bis Montagnachmittag zwei neue Corona-Fälle registriert. Dabei handelt es sich um einen Mann aus Schönebeck und einen aus Bernburg. Einer der Männer arbeitet für ein Unternehmen in einem anderen Bundesland. In diesem Unternehmen waren zuletzt mehrere Sars-CoV-2-Fälle registriert worden. Er befindet sich in stationärer Behandlung. Im anderen Fall läuft die Kontaktermittlung aktuell noch.

Mit den beiden neuen Fällen steigt die Zahl der auf den neuartigen Corona-Virus positiv getesteten Personen auf 95 im Salzlandkreis. 85 von ihnen gelten als wieder genesen. Eine Person ist verstorben. In häuslicher befinden sich 79 Personen, 747 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden. Die Hotline des Gesundheitsamts wurde heute von 40 Personen genutzt.

18.09.2020

Bernburg/Aschersleben. Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises hat bis Freitagmittag drei neue Corona-Fälle registriert. Die Personen zählen zu den engeren Kontaktpersonen einer in den vergangenen Tagen positiv getesteten Person aus Aschersleben. Für diese Kontaktpersonen hatte der Fachdienst Gesundheit deshalb bereits häusliche Quarantäne angeordnet. Die Kontaktermittlung zu den neuen Fällen dauert zur Stunde noch an.

Mit den neuen Fällen steigt die Zahl der auf den neuartigen Corona-Virus positiv getesteten Personen auf 93 im Salzlandkreis. 85 von ihnen gelten als wieder genesen. Eine Person ist verstorben. Eine Zahl zu den derzeit aktuellen Quarantäne-Anordnungen können heute nicht genannt werden.

17.09.2020

Bernburg/Aschersleben. Ein Polizeianwärter von der Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt in Aschersleben ist positiv auf den neuartigen Corona-Virus getestet worden. Darüber informiert der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises. Der Mann befindet sich in häuslicher Quarantäne. Für die gesamte Klasse des mit dem Corona-Virus infizierten Polizeianwärters sowie weiterer Fachlehrer wurde ebenfalls umgehend Quarantäne angeordnet. Zudem wurden alle Kontaktpersonen am heutigen Donnerstag getestet.

Daneben meldet der Fachdienst Gesundheit einen weiteren positiven Test einer Person aus Bernburg. Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie damit 90 positiv getestete Corona-Fälle im Salzlandkreis registriert. 85 Personen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben. In häuslicher Quarantäne sind aktuell 72 Personen, 714 konnten aus der angeordneten Quarantäne wieder entlassen werden.

16.09.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis meldet einen weiteren positiv auf den neuartigen Corona-Virus getesteten Fall. Nach Angaben des Gesundheitsamts handelt es sich um einen Mann aus Könnern. Er war vor wenigen Tagen aus Bayern zurückgekehrt. Der Mann befindet sich aktuell in häuslicher Quarantäne. Die Kontaktverfolgung ist abgeschlossen, die Tests aller Kontaktpersonen negativ.

Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 88 positiv getestete Corona-Fälle im Salzlandkreis registriert. 85 Personen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben. In häuslicher Quarantäne sind aktuell 44 Personen, 709 konnten aus der angeordneten Quarantäne wieder entlassen werden.

04.09.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis meldet einen weiteren positiv auf den neuartigen Corona-Virus getesteten Fall. Nach Angaben des Gesundheitsamts handelt es sich um eine Person aus Schönebeck. Diese Person wurde im Rahmen der Kontaktverfolgung eines früheren Falls getestet. Sie befindet sich aktuell in häuslicher Quarantäne.

Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 87 positiv getestete Corona-Fälle im Salzlandkreis registriert. 80 Personen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben. In häuslicher Quarantäne sind aktuell 46 Personen, 612 konnten aus der angeordneten Quarantäne wieder entlassen werden.

01.09.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis meldet einen weiteren positiv auf den neuartigen Corona-Virus getesteten Fall. Nach Angaben des Gesundheitsamts handelt es sich um einen Mann aus Schönebeck, der aus Tschechien zurückgekehrt ist. Er befindet sich aktuell in häuslicher Quarantäne.

Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 86 positiv getestete Corona-Fälle im Salzlandkreis registriert. 77 Personen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben. In häuslicher Quarantäne sind aktuell 44 Personen, 567 konnten aus der angeordneten Quarantäne wieder entlassen werden

27.08.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis meldet mit Stand 14 Uhr einen weiteren positiv auf den neuartigen Corona-Virus getesteten Fall. Das Gesundheitsamt informiert über eine Frau aus dem engeren Umfeld der Person, deren positives Testergebnis vor zwei Tagen vorlag. Beide wohnen in Schönebeck. Die jetzt positiv getestete Frau befindet sich seitdem bereits in häuslicher Quarantäne.

Insgesamt gibt es 85 positiv getestete Corona-Fälle im Salzlandkreis. 76 Personen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben. In häuslicher Quarantäne sind aktuell 69 Personen, 509 konnte aus der angeordneten Quarantäne wieder entlassen werden.

26.08.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis hat mit heutigem Stand (14 Uhr) einen weiteren und damit insgesamt 84 positiv getestete Fälle. Das Gesundheitsamt informiert über einen Mann aus Aschersleben. Eine Infektionsquelle konnte bislang noch nicht ausfindig gemacht werden. Der Betreffende trainiert in seiner Freizeit eine Fußballmannschaft, so dass heute Nachmittag noch ein großer Personenkreis auf das Corona-Virus getestet wird.

76 Personen gelten als genesen. Die zuletzt genesene Person stammt aus Aschersleben. Eine Person ist verstorben.

Derzeit befinden sich 48 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 502 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

25.08.2020

Bernburg. Die Zahl bestätigter Corona-Infektionen im Salzlandkreis ist heute auf 83 gestiegen. Eine 42-jährige Frau aus Polen, die übergangsweise in Schönebeck wohnt, war wegen anderer gesundheitlicher Beschwerden im Klinikum aufgenommen und, wie bei allen Aufnahmen, getestet worden, teilt das Gesundheitsamt des Salzlandkreises heute mit.

Für die betroffene Station im Schönebecker Krankenhaus gibt es einen Patienten-Aufnahme- und Entlassungsstopp und Besuchsverbot, bis ein negativer Abstrich vorliegt. Die Kontaktpersonen der Patientin, Personal und Patienten, sind in die Teststrategie einbezogen. 75 der bisher erfassten Personen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben.

Zum jetzigen Zeitpunkt befinden sich 46 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne, 491 konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

24.08.2020

Bernburg. Am heutigen Montag wird ein neuer Fall im Salzlandkreis gemeldet. Bei einer Person, die bereits unter Quarantäne stand nach der Rückkehr aus einem Heimaturlaub in Bosnien, ist das Corona-Virus nachgewiesen worden.

Die Fallzahl erhöht sich damit auf insgesamt 82. 75 Personen gelten als genesen, sechs Personen sind derzeit aktiv infiziert. Eine Person ist verstorben. 45 Personen aus dem Salzlandkreis befinden sich in häuslicher Quarantäne. 480 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

20.08.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis hat mit Stand Donnerstag, 14 Uhr, 81 positiv getestete Fälle. Am heutigen Tag wurde das Testergebnis für eine Person bekannt, die mit der gestern gemeldeten in einem Haushalt lebt. Die Familie war aus dem Bulgarien-Urlaub zurückgekehrt.

75 Personen, bei denen das Corona-Virus nachgewiesen worden war, gelten als genesen. Eine Person ist verstorben. 5 Personen gelten derzeit als erkrankt. Außerdem befinden sich 40 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne.

19.08.2020

Bernburg. Heute wird ein neuer Corona-Fall im Salzlandkreis gemeldet, womit sich die Gesamtzahl jetzt auf 80 erhöht. 75 Personen gelten als genesen. Eine Person ist verstorben. Vier Personen gelten derzeit als erkrankt. Außerdem befinden sich 39 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 465 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

18.08.2020

Bernburg. Bis heute Nachmittag sind 79 Corona-Infizierte im Salzlandkreis registriert, von denen 75 als genesen gelten. Von den zuletzt noch vier aktiven Fällen wird jetzt ein Todesfall gemeldet. Das Gesundheitsamt des Salzlandkreises informiert am Dienstag über einen hochbetagten Patienten aus Aschersleben, der - jedoch aufgrund anderer Ursachen -  stationär behandelt wurde, zuletzt Symptome von Covid-19 entwickelte und verstorben ist.

Es ist der traurige und erste Todesfall im Zusammenhang mit Corona. Bislang war der Salzlandkreis der einzige in Sachsen-Anhalt, der in dieser Statistik keine Meldung abgeben musste. 

Derzeit gibt es drei Personen mit einer aktiven Corona-Infektion, eine befindet sich im Krankenhaus. 36 Personen aus dem Salzlandkreis befinden sich in häuslicher Quarantäne. 455 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

12.08.2020

Bernburg. Seit gestern wird ein neuer Corona-Fall im Salzlandkreis gemeldet. Es handelt sich um einen Reiserückkehrer aus Bulgarien. Die mitgereisten Personen wurden bisher negativ getestet, aber unter Quarantäne gestellt.

Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Corona-Fälle auf 79. Inzwischen gelten 75 als genesen.

Nunmehr befinden sich 32 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne.

419 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

11.08.2020

Bernburg. Nachdem gestern der Nachweis des Coronavirus bei zwei Patientinnen aus einem Krankenhaus in Staßfurt bekannt geworden war, meldet heute das Gesundheitsamt des Salzlandkreises einen weiteren Fall. Es handelt sich ebenfalls um einen Patienten aus dem Krankenhaus, der im Rahmen der Kontaktverfolgung positiv getestet worden war. Der Mann ist in Aschersleben wohnhaft.

Momentan besteht im betroffenen Krankenhaus ein striktes Besuchsverbot und Aufnahmestopp von Patienten.

Insgesamt wurden mit dem Stand von heute Mittag 78 positiv getestete Fälle im Salzlandkreis gezählt. 74 Personen gelten als genesen.

35 Personen aus dem Salzlandkreis befinden sich in häuslicher Quarantäne. 403 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

10.08.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis hat mit Stand Montagmittag 77 positiv getestete Corona-Fälle, wovon 74 Personen gelten als genesen gelten.

Bei den zwei neuen Fällen handelt es sich um Patientinnen aus einem Krankenhaus in Staßfurt, teilt der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises mit. Eine Patientin wurde bei der Verlegung in eine andere medizinische Einrichtung gemäß der Testverordnung getestet. Das Ergebnis ist positiv. Bei der Kontaktnachverfolgung wurde eine Mitpatientin aus dem Zimmer ebenfalls positiv getestet. Weitere Testungen der Patienten und des Personals in dem Krankenhaus laufen, ebenso die von Besuchern bzw. Angehörigen, welche in der Anwesenheitsliste erfasst sind. Momentan besteht in dem Krankenhaus ein striktes Besuchsverbot.

Derzeit befinden sich 32 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne.

391 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

31.07.2020

Bernburg. Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises meldet einen neuen Corona-Fall. Demnach ist mit dem neuartigen Corona-Virus ein Mann aus Schönebeck infiziert. Mit dem neuen Fall erhöht sich die Zahl der Corona-Infizierten im Salzlandkreis auf 75, wobei 72 als genesen gelten.

Die Kontaktermittlung ist bereits abgeschlossen. Der Mann befindet sich in häuslicher Quarantäne. Derzeit befinden sich 22 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 384 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

01.07.2020

Bernburg. Die Lage bei den festgestellten Corona-Infektionen im Salzlandkreis bleibt auf bisherigem Niveau: 71 positiv getestete Fälle, 68 Personen gelten als genesen. Sobald hier Änderungen eintreten, werden wir Sie darüber unterrichten.

Es sind am heutigen Mittwoch noch 23 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne, während inzwischen 321 aus einer solchen angeordneten Quarantäne entlassen worden waren.

30.06.2020

Bernburg. Seit gestern gibt es keine Veränderung bei der festgestellten Zahl der Corona-Infektionen im Salzlandkreis. Gemeldet sind 71Person, davon gelten 68 als genesen.  

Zum jetzigen Zeitpunkt befinden sich 26 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne, während inzwischen 317 aus einer solchen angeordneten Quarantäne entlassen worden waren.

29.06.2020

Bernburg. Am Samstag war ein neuer Corona-Fall im Salzlandkreis bekannt geworden, teilte der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises mit. Die Zahl der Corona-Infizierten im Salzlandkreis erhöht sich nunmehr auf 71, wobei 68 als genesen gelten. Die drei aktiven Fälle betreffen Schönebeck.

Derzeit befinden sich 29 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 310 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

26.06.2020

Bernburg. Ein neuer Corona-Fall ist heute bekannt geworden im Salzlandkreis. Eine Frau aus Schönebeck mit Symptomen wurde positiv getestet und befindet sich nun in häuslicher Quarantäne. Die Kontakte werden ermittelt. Darüber informiert der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises am Freitagmittag.Die Zahl der Corona-Infizierten im Salzlandkreis erhöht sich auf 70, wobei 68 als genesen gelten.

Derzeit befinden sich 32 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 305 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

25.06.2020

Bernburg/Schönebeck. Es gibt einen neuen Corona-Fall im Salzlandkreis. Der Test einer Frau aus Schönebeck ist positiv ausgefallen. Darüber informierte der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises am Donnerstag. Die Frau war bei einer Aufnahme in ein Klinikum in Magdeburg routinemäßig getestet worden. Damit erhöht sich die Zahl der Corona-Infizierten im Salzlandkreis auf 69, wobei 68 als genesen gelten. Die positiv getestete Frau wurde umgehend insoliert. Sie hatte zum Zeitpunkt des Tests keine Symptome. Der Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises ermittelt die Kontakte.

Derzeit befinden sich 29 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 301 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

23.06.2020

Bernburg/Schönebeck. Nun liegen auch die letzten Corona-Testergebnisse aus dem AMEOS-Klinikum Schönebeck/Bad Salzelmen vor. Sie sind durchweg negativ ausgefallen. Das Virus wurde nicht nachgewiesen.

Mit dem abschließenden Ergebnis nach über 250 Tests, auch bei Patienten und Personal der Rehaklinik Waldburg-Zeil sowie einer Rettungswache in Schönebeck, kann Entwarnung gegeben werden. Der Salzlandkreis hat auch den zwischenzeitlich verfügten Aufnahmestopp und das Besuchsverbot für beide Kliniken wieder aufgehoben.

Auslöser war die Meldung in der Vorwoche, dass eine Patientin aus Magdeburg in einer Schönebecker Rehaklinik positiv auf das Corona-Virus getestet worden war. Daraufhin wurden die vorsorgliche Maßnahmen für alle möglichen Kontakte notwendig.

Im Salzlandkreis bleibt es beim Stand von 68 positiv getesteten Personen,  die alle inzwischen als genesen gelten. Derzeit befinden sich 16 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne, 301 konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

22.06.2020

Bernburg/Schönebeck. Die Corona-Testergebnisse aus der Rehaklinik Waldburg-Zeil in Schönebeck/Bad Salzelmen liegen nunmehr vollständig vor und sind durchweg negativ. Für die Klinik hat der Salzlandkreis daher den verhängten Aufnahmestopp und das Besuchsverbot aufgehoben. Anlass der Maßnahme war die Meldung in der Vorwoche, dass eine Patientin aus Magdeburg in einer Schönebecker Rehaklinik positiv auf das Corona-Virus getestet worden war. Rund 250 weitere Tests an Personal und Patienten wurden daraufhin durchgeführt.   

Getestet werden musste auch im AMEOS-Klinikum in Schönebeck, Bad Salzelmen, wo die betroffene Patientin zeitweise aufgenommen worden war. Hier liegen heute Nachmittag noch nicht alle Untersuchungsergebnisse vor. Aufnahmestopp und Besuchsverbot gelten daher weiter.

So bleibt es auch am heutigen Montag beim Stand von 68 positiv getesteten Personen im Salzlandkreis, die alle inzwischen als genesen gelten. Derzeit befinden sich 16 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 301 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

19.06.2020

Bernburg. Es bleibt auch heute Mittag beim Stand von 68 positiv getesteten Personen im Salzlandkreis, die alle inzwischen als genesen gelten. 

Derzeit befinden sich 20 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 297 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

18.06.2020

Bernburg. Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir Ihnen ein neues Corona-Update zur Verfügung stellen. 

Es bleibt bei 68 positiv getesteten Personen im Salzlandkreis, da die positiv auf den neuartigen Corona-Virus getestete Frau in Magdeburg gemeldet ist. Alle Personen gelten als genesen.

Derzeit befinden sich 16 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 297 Personen konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

29.05.2020

Bernburg. Unverändert bleibt auch am heutigen Freitag die Zahl der 68 positiv auf das Corona-Virus getesteten Männer und Frauen im Salzlandkreis. Jetzt ist keiner mehr aktiv, alle gelten als genesen. 

Derzeit befinden sich sieben Personen in häuslicher Quarantäne. 283 Männer und Frauen haben im Salzlandkreis eine angeordnete Quarantäne durchlebt.

Mit dem erreichten Status und mit dieser Meldung stellen wir die täglichen Mitteilungen ein. Sobald ein neues Infektionsgeschehen bekannt wird, werden wir Sie darüber informieren.

28.05.2020

Bernburg. Unverändert bleibt auch am heutigen Donnerstag die Zahl der 68 positiv auf das Corona-Virus getesteten Männer und Frauen im Salzlandkreis sowie der 67 Personen, die als genesen gelten.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit zehn Personen, während 280 aus einer solchen angeordneten Quarantäne entlassen werden konnten.

27.05.2020

Bernburg. Nicht geändert hat sich Stand heute im Vergleich zu den Vortagen die Zahl der  68 positiv auf das Corona-Virus getesteten Männer und Frauen im Salzlandkreis sowie der 67 Personen, die als genesen gelten.

In häuslicher Quarantäne befinden sich acht Personen, während bereits 280 aus einer solchen angeordneten Quarantäne entlassen werden konnten.

26.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es auch Stand heute Mittag unverändert 68 positiv auf das Coronavirus getestete Männer und Frauen und 67, die als genesen gelten.

In häuslicher Quarantäne befinden sich neun Personen, 279 konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

25.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Mittag unverändert 68 positiv auf das Coronavirus getestete Personen -  67 gelten als genesen.

In häuslicher Quarantäne befinden sich neun Personen aus dem Salzlandkreis, 279 konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

22.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Mittag unverändert 68 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. Inzwischen gelten 67 als genesen.

Derzeit befinden sich 11 Männer und Frauen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne, 276 konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

20.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Nachmittag unverändert 68 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. 66 gelten als genesen.

Eine Person wird stationär behandelt.

Derzeit befinden sich 15 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne, 271 konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

19.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Nachmittag unverändert 68 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. 66 gelten als genesen.

Eine Person befindet sich stationär im Klinikum.

Derzeit befinden sich 19 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne, 266 konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

18.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Nachmittag weiterhin 68 positiv auf das Coronavirus getestete Personen. 66 gelten als genesen.

Derzeit befinden sich 20 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne, 265 konnten bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen werden.

17.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Mittag keine neuen Corona-Infizierten. Es bleibt bei 68 positiv auf den Virus getestete Personen, wobei 66 wieder als gesund gelten. In häuslicher Quarantäne befinden sich jetzt 26 Personen. 259 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

Die Hotline des Fachdienstes Gesundheit ist ab dem morgigen Montag, 18. Mai, unter der bekannten Nummer 03471 / 6842684 in folgenden Zeiträumen erreichbar: montags bis donnerstags von 9 bis 14 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr.

15.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Mittag keine neuen Corona-Infizierten. Es bleibt bei 68 positiv auf den Virus getestete Personen, wobei 65 wieder als gesund gelten. In häuslicher Quarantäne befinden sich jetzt 27 Personen. 258 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

Noch einmal die Erinnerung zu der veränderten Erreichbarkeit der Hotline: Diese wird ab Montag, 18. Mai, unter der bekannten Nummer 03471 / 6842684 von Montag bis Donnerstag 9 bis 14 Uhr und Freitag bis 12 Uhr erreichbar sein. Am Wochenende ist die Hotline nicht erreichbar.

14.05.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis vermeldet mit Stand heute Nachmittag zwei neue Corona-Infizierte. Es gibt damit mittlerweile 68 positiv auf den Virus getestete Personen, wobei 65 wieder als gesund gelten. In häuslicher Quarantäne befinden sich jetzt 24 Personen. 258 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

Eine Neuerung zur Erreichbarkeit der Hotline: Diese wird ab Montag, 18. Mai, unter der bekannten Nummer 03471 / 6842684 von Montag bis Donnerstag 9 bis 14 Uhr und Freitag bis 12 Uhr erreichbar sein.

13.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Nachmittag keinen neuen Corona-Infizierten. Es bleibt bei 66 positiv auf den Virus getesteten Personen, wobei jetzt 65 wieder als gesund gelten.

In häuslicher Quarantäne befinden sich weiterhin sechs Personen. 258 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

12.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Nachmittag einen neuen Corona-Infizierten. Es gibt mittlerweile also 66 positiv auf den Virus getestete Personen, wobei 64 Personen wieder als gesund gelten.

In häuslicher Quarantäne befinden sich weiterhin sechs Personen. 257 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

11.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Nachmittag keine neuen Corona-Infizierten. Es bleibt also bei den zuletzt gemeldeten 65 positiv Getesteten, wobei 64 Personen wieder als gesund gelten.

In häuslicher Quarantäne befinden sich weiterhin fünf Personen. 257 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

Einheits- bzw. Verbandsgemeinde

Fallzahl gesamt davon gesund
Aschersleben 14 14
Barby 4 4
Bernburg (Saale) 7 6
Bördeland 4 4
Calbe (Saale) 1 1
Hecklingen 3 3
Könnern 2 2
Nienburg (Saale) 1 1
Schönebeck (Elbe) 18 18
Seeland 3 3
Staßfurt 4 4
Egelner Mulde 1 1
Saale-Wipper 3 3
Gesamt 65 64

10.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Nachmittag keine neuen Corona-Infizierten. Es bleibt also bei den zuletzt gemeldeten 65 positiv Getesteten, wobei 64 Personen wieder als gesund gelten.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 5 Personen. 257 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

08.05.2020

Bernburg. Am Freitagmittag bleibt der bisherige Stand unverändert: 65 Fälle - Personen, die positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet waren - 63 gelten als genesen.

In Quarantäne befinden sich derzeit 11 Personen. 252 Männer und Frauen haben eine  solche angeordnete Quarantänezeit überstanden.

07.05.2020

Bernburg. Stand Donnerstagmittag gelten von den unverändert 65 Fällen - Personen, die positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet waren - 63 als genesen.

In Quarantäne befinden sich jetzt 13 Personen. 249 Männer und Frauen haben eine  solche angeordnete Quarantänezeit überstanden.

06.05.2020

Bernburg. Auch am Mittwoch, 6. Mai, 13.30 Uhr, bleibt es unverändert bei 65 Fällen - Personen, die positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet waren. Inzwischen gelten 62 von ihnen als wieder gesund. Keiner der drei akuten Fälle bedarf einer stationären Behandlung. 

In Quarantäne befinden sich jetzt 16 Personen – elf sind Reiserückkehrer. Für 246 Männer und Frauen ist die angeordnete Quarantänezeit überstanden.

05.05.2020

Bernburg. Auch am Dienstag, 05.05.2020, 14 Uhr, gibt es 65 Fälle - Personen, die positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet waren. 61 von ihnen gelten als wieder gesund. Keine der infizierten Personen wird derzeit im Krankenhaus behandelt.

In Quarantäne befinden sich jetzt 15 Männer und Frauen. Für 245 Personen ist die angeordnete Quarantänezeit überstanden.

04.05.2020

Bernburg. Im Salzlandkreis gibt es mit Stand heute Nachmittag keine neuen Corona-Infizierten. Es bleibt also bei den zuletzt gemeldeten 65 positiv Getesteten, wobei 61 Personen wieder als gesund gelten.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 14 Personen. 245 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

30.04.2020

Bernburg. Stand heute, 30.04.2020, 13.30 Uhr, gibt es 65 Fälle - Personen, die positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet waren. Ein neuer Fall ist hinzugekommen, während 60 als wieder gesund gelten.

Eine positiv getestete Personen wird derzeit im Krankenhaus aufgrund anderer Erkrankungen behandelt.

In Quarantäne befinden sich jetzt 24 Männer und Frauen. Für 234 Personen ist die angeordnete Quarantänezeit überstanden.

29.04.2020

Bernburg. Bis Mittwochnachmittag hat sich die Zahl der 64 Fälle im Salzlandkreis mit positivem Corona-Testergebnis nicht geändert. Weiterhin gelten 60 von ihnen als genesen.

Eine positiv getestete Personen wird derzeit im Krankenhaus aufgrund anderer Erkrankungen behandelt.

In Quarantäne befinden sich jetzt 26 Männer und Frauen. Für 232 Personen ist die angeordnete Quarantänezeit überstanden.

28.04.2020

Bernburg. Zum Dienstagnachmittag gibt es 64 Fälle von Personen im Salzlandkreis, die positiv auf das neuartige Corona-Virus getestet wurden. 60 von ihnen gelten als genesen.
Eine Personen wird stationär behandelt, aber aufgrund anderer Erkrankungen.

In Quarantäne befinden sich derzeit 31 Männer und Frauen, 227 konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

In Barby bleibt es bei 4 genesenen Fällen.

27.04.2020

Bernburg. Der Salzlandkreis hat mit Stand heute, den 27.04.2020, 14 Uhr, 63 positiv getestete Fälle. Somit gibt es zu gestern keine gemeldete Neuinfektion.
60 Personen gelten mittlerweile als genesen. Aktuell sind es 3 Erkrankte im Salzlandkreis.

Mit heutigem Tag befinden sich 30 Personen aus dem SLK in häuslicher Quarantäne. 225 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

26.04.2020

Der Salzlandkreis hat mit Stand heute, den 26.04.2020, 14 Uhr, 63 positiv getestete Fälle. 59 Personen gelten als genesen.
Mit heutigem Tag befinden sich 33 Personen aus dem SLK in häuslicher Quarantäne. 220 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

Somit gibt es im Vergleich zu gestern keine Veränderungen.

23.04.2020

Bernburg. Beim Stand von heute, Donnerstag, 23. April, 13.30 Uhr, gibt es 63 Corona-positiv getestete Fälle, 56 von ihnen gelten als genesen.
Die zuletzt genesene Person stammt aus Bernburg.
Drei Personen befinden sich stationär im Klinikum, zwei von ihnen allerdings aufgrund anderer Erkrankungen.
In amtlich angeordneter Quarantäne befinden sich derzeit 42 Männer und Frauen. 208 Personen haben eine solche Quarantäne bereits absolviert und wurden daraus entlassen.

In unserer Einheitsgemeide gibt es weiterhin 4 Fälle, die als genesen gelten.

22.04.2020

Bernburg. Es gibt Stand heute, 14 Uhr, weiterhin 62 Corona-positiv getestete Fälle im Salzlandkreis. 55 von ihnen gelten als genesen.
Die zuletzt genesenen Personen stammen aus Aschersleben, Bernburg (Saale) und aus der Gemeinde Börde-Hakel.
Zwei Personen werden stationär im Klinikum behandelt, allerdings aufgrund anderer Erkrankungen.

In Quarantäne befinden sich derzeit 46 Männer und Frauen. 203 Personen konnten bereits aus einer Quarantäne entlassen werden.

21.04.2020

Bernburg. Am heutigen Dienstagmittag gibt es 62 Corona-positiv getestete Fälle im Salzlandkreis. 49 davon gelten als genesen.
50 Männer und Frauen befinden sich derzeit in Quarantäne. 194 Personen haben eine solche angeordnete Quarantäne bereits durchlebt.

Zwei Personen sind derzeit in stationärer Behandlung, während ein weiterer Patient aus dem Klinikum Bernburg in eine Rehaklinik verlegt werden konnte.

20.04.2020

Der Salzlandkreis hat mit Stand heute, den 20.04.2020, 13:00 Uhr, 62 positiv getestete Fälle. Somit gibt es zu gestern keine gemeldete Neuinfektion.
Derzeit befinden sich unverändert drei Personen in stationärer Behandlung. 46 Personen gelten mit heutigem Datum als genesen.

Mit heutigem Tag befinden sich 55 Personen aus dem SLK in häuslicher Quarantäne. 191 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

In unserer Einheitsgemeide gibt es weiterhin 4 Fälle, die als genesen gelten.

19.04.2020

Bernburg. Stand heute Nachmittag gibt es 2 neue Corona-Infizierte im Salzlandkreis. Es wurden bisher insgesamt 62 Personen positiv getestet, wobei 45 wieder als gesund gelten. Die Zahl der aktuell stationär behandelten Personen liegt bei drei.

In der Einheitsgemeinde bleibt es beim Stand vom 15.04.2020.

16.04.2020

60 Corona-positiv getestete Personen auch mit Stand am 16. April, 14 Uhr. Aber zwei mehr als gestern, nämlich 39 Männer und Frauen von ihnen und damit fast zwei Drittel, gelten als wieder gesund. Die beiden zuletzt den Genesenen Zugerechneten stammen aus Aschersleben.

Zwei Personen werden stationär behandelt.

Außerdem befinden sich derzeit 56 Männer und Frauen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. Dreimal so viel, nämlich insgesamt 167 Personen haben inzwischen eine angeordnete Quarantäne absolviert und konnten daraus entlassen werden.

15.04.2020

Es gibt keine gemeldete Neuinfektion zum Vortag, sodass die Fallzahl im Salzlandkreis mit Stand heute, den 15.04.2020, 14:00 Uhr, weiterhin bei 60 positiv getesteten Fällen bleibt.
37 Personen gelten als wieder gesund.

Mit heutigem Tag befinden sich 61 Personen aus dem SLK in häuslicher Quarantäne. 160 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

Einheits- bzw. Verbandsgemeinde Fallzahl gesamt davon gesund
Aschersleben 13 7
Barby 4 4
Bernburg 5 3
Bördeland 4 3
Calbe 1 1
Hecklingen 3 0
Könnern 2 1
Nienburg 1 1
Schönebeck 18 12
Seeland 2 2
Staßfurt 4 2
Egelner Mulde 1 0
Saale-Wipper 2 1
Gesamt 60 37

14.04.2020

Keine Neuinfektion über Ostern

Im Salzlandkreis gibt es auch heute, mit Stand 14 Uhr, die 60 registrierten Fälle, die Corona-positiv getestet waren. 36 von ihnen gelten nunmehr als genesen, zuletzt zwei Personen - aus Schönebeck und aus Bernburg.
Zwei Personen werden stationär behandelt.

Mit dem heutigem Tag befinden sich außerdem 59 Männer und Frauen aus dem Salzlandkreis in amtlich angeordneter häuslicher Quarantäne. 156 Personen sind inzwischen aus einer solchen Quarantäne entlassen.

In unserer Einheitsgemeinde sind weiterhin 4 Fälle gemeldet.

09.04.2020

Bernburg. Es ist seit gestern und unserer letzten Meldung kein neuer Fall bestätigter Corona-Infektion hinzugekommen im Salzlandkreis.
Auch mit Stand 9. April 2020, 13 Uhr, gibt es insgesamt 59 Fälle. Zwei Personen sind stationär im Klinikum. 31 gelten als genesen.

Derzeit befinden sich 66 Männer und Frauen aus dem Salzlandkreis in amtlich angeordneter häuslicher Quarantäne. 147 Personen, mehr als doppelt so viele, konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

Alle weiteren Informationen zur aktuellen Situation m Salzlandkreis finden Sie regelmäßig auch unter www.salzlandkreis.de/corona.

Einheits- bzw. Verbandsgemeinde Fallzahl gesamt
Aschersleben 13
Barby 4
Bernburg (Saale) 5
Bördeland 3
Calbe (Saale) 1
Hecklingen 3
Könnern 2
Nienburg (Saale) 1
Schönebeck (Elbe) 18
Staßfurt 4
Egelner Mulde 1
Saale-Wipper 2
   
Gesamt 59

 

07.04.2020

Bernburg. Stand heute Nachmittag gibt es 2 neue Corona-Infizierte im Salzlandkreis. Es wurden bisher also insgesamt 58 Personen positiv getestet, wobei 25 wieder als gesund gelten. Es sind also mehr Personen genesen als neu erkrankt gemeldet.

Die Zahl der aktuell stationär behandelten Personen liegt bei nur noch zwei. Zwei Patienten konnten heute aus der stationären Behandlung entlassen werden. Aktuell befinden sich 72 Personen in häuslicher Quarantäne, 135 konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

In der Einheitsgemeinde bleibt es bei 4 Fällen.

06.04.2020

Bernburg. Stand heute Nachmittag gibt es 2 neue Corona-Infizierte im Salzlandkreis. Es wurden bisher also insgesamt 56 Personen positiv getestet, wobei 21 wieder als gesund gelten. Die Zahl der aktuell stationär behandelten Personen liegt bei vier. Aktuell befinden sich 75 Personen in häuslicher Quarantäne, 129 konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

Es bleibt bei 4 Fällen in der Einheitsgemeinde Stadt Barby.

05.04.2020

Bernburg. Stand heute Nachmittag gibt es fünf neue Corona-Infizierte im Salzlandkreis. Es wurden bisher also insgesamt 54 Personen positiv getestet, wobei 19 wieder als gesund gelten. Die Zahl der aktuell stationär behandelten Personen liegt bei vier. Es handelt sich ausschließlich um Männer zwischen 54 und 75 Jahren.

Aktuell befinden sich 74 Personen in häuslicher Quarantäne, 126 konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden. Ein Hinweis dazu: Es wurde im Vergleich zur Meldung am Freitag so viele Personen aus der Quarantäne entlassen, da alle vor 14 Tagen aufgrund einer gemeinsamen Geburtstagsfeier vom Fachdienst Gesundheit des Salzlandkreises in Quarantäne geschickt worden sind.

Alle weiteren Informationen zur aktuellen Situation im Salzlandkreis finden Sie regelmäßig auch unter www.salzlandkreis.de/corona.

In der Einheitsgemeinde bleibt es weiterhin bei 4 Fällen.

03.04.2020

Bernburg. Stand heute Nachmittag gibt es drei neue Corona-Infizierte im Salzlandkreis. Es wurden bisher also insgesamt 48 Personen positiv getestet, wobei 15 wieder als gesund gelten. Die Zahl der aktuell stationär behandelten Personen liegt weiterhin bei drei. Aktuell befinden sich 135 Personen in häuslicher Quarantäne, 61 konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

In der Einheitsgemeinde gibt es keine Veränderungen.

02.04.2020

Bernburg. Stand heute Nachmittag gibt es einen neuen Corona-Infizierten im Salzlandkreis. Es wurden bisher also insgesamt 45 Personen positiv getestet, wobei elf wieder als gesund gelten. Die Zahl der aktuell stationär behandelten Personen liegt noch immer bei drei. Aktuell befinden sich 143 Personen in häuslicher Quarantäne, 44 konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

In der Einheitsgemeide gibt es keine Veränderungen.

 

01.04.2020

Bernburg. Stand heute Nachmittag gibt es vier neue Corona-Infizierte im Salzlandkreis. Es wurden bisher also insgesamt 44 Personen positiv getestet, wobei elf wieder als gesund gelten.

Der Fachdienst Gesundheit teilt weiter mit, dass drei Infizierte aktuell stationär behandelt werden müssen. Der Zustand eines Patienten wird als kritisch eingeschätzt. Aktuell befinden sich 136 Personen in häuslicher Quarantäne, 42 konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

Alle weiteren Informationen zur aktuellen Situation m Salzlandkreis finden Sie regelmäßig auch unter www.salzlandkreis.de/corona.

In unserer Einheitsgemeinde gibt es gegenüber gestern keine Veränderungen.

 

31.03.2020 Update

Ein neuer Infizierter im Salzlandkreis.

Bernburg. Stand heute Nachmittag gibt es einen neuen Corona-Infizierten im Salzlandkreis. Es wurden bisher also insgesamt 40 Personen positiv getestet. Der Fachdienst Gesundheit teilt dazu mit, dass die positiv getestete Personen zwar im Salzlandkreis gemeldet ist, sich bereits aber seit Anfang des Monats durchgängig in einem anderen Bundesland aufhält. Zwei der positiv getesteten Personen werden aktuell intensivmedizinisch im Salzlandkreis behandelt. Weiterhin möchten wir mitteilen, dass 11 der positiv getesteten Personen wieder als gesund gelten. Aktuell befinden sich 129 Personen in häuslicher Quarantäne, 40 konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

31.03.2020

Stand 30.03.2020, 14:30 Uhr gibt es 39 positiv getestete Fälle zu verzeichnen, 10 davon gelten als wieder gesund.

Am 30.03.2020 wurde kein Fall neu aufgenommen. In der Einheitsgemeinde gibt es weiterhin 4 Fälle

Mit heutigem Tag befinden sich 128 Personen aus dem SLK in häuslicher Quarantäne. 34 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

 

30.03.2020

Derzeit sind im Salzlandkreis mit Stand heute, den 29.03.2020, 13:30 Uhr, 39 positiv getestete Fälle zu verzeichnen, 7 davon gelten als wieder gesund.

Am 29.03.2020 ist somit ein positiver Fall dazugekommen.

Mit heutigem Tag befinden sich 136 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 22 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

27.03.2020

In der Einheitsgemeinde Barby gibt es mit Stand heute, den 26.03.2020, 15:00 Uhr, vier positiv getestete Person. Zwei Personen sind bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen und gelten als gesund.

Derzeit sind im Salzlandkreis mit Stand heute, den 26.03.2020, 15:00 Uhr gibt es 37 Fälle, 7 davon gelten als wieder gesund.
Somit ist von gestern zu heute eine Erhöhung von 4 positiven Fällen zu verzeichnen.

Mit heutigem Tag befinden sich 132 Personen aus dem Salzlandkreis in häuslicher Quarantäne. 22 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.

26.03.2020

In der Einheitsgemeinde Barby gibt es mit Stand vom 25.03.2020, 17:00 Uhr, vier positiv getestete Person. Zwei Personen sind bereits aus der angeordneten Quarantäne entlassen.

Derzeit sind im Salzlandkreis mit Stand vom 25.03.2020, 15:00 Uhr, 33 positiv getestete Personen dokumentiert.

Mit heutigem Tag befinden sich 112 Personen aus dem SLK in häuslicher Quarantäne. 21 Personen konnten bereits aus der Quarantäne entlassen werden.