Spendenaufruf Hochwasserkatastrophe

Aktueller Spendenstand KW35: 12.799,96 €

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

unsere Einheitsgemeinde war schon mehrfach von Hochwassern der Elbe und Saale betroffen gewesen (zuletzt 2013), deshalb können wir das Ausmaß der Katastrophe, die das Unwetter angerichtet hat, nur erahnen. Die Bilder, die wir in den Medien gesehen haben sind schrecklich und wir möchten gern im Rahmen unserer Möglichkeiten unsere Unterstützung zusagen.

Es muss uns ein großes Bedürfnis sein, den Menschen zu helfen und so ein wenig von dem zurückzugeben, was wir selbst an Hilfe in Katastrophenzeiten erfahren haben.

Wir haben uns entschieden für den Ort Altena ein Spendenkonto einzurichten.

Unter dem Verwendungszweck: „Hochwasserkatastrophe NRW" können die Spenden auf das Konto der Stadt Barby mit der Bankverbindung

Salzlandsparkasse

IBAN   DE02 8005 5500 0390 0239 14

BIC      NOLADE21SES

eingezahlt werden.

Wir wünschen allen Betroffenen Kraft und Durchhaltevermögen bei der Bewältigung der Katastrophe und der Beseitigung der Schäden.

gez. Torsten Reinharz

Bürgermeister