Kontakt

Interaktiver Stadtplan


Infoplan

  • Stadt Barby
  • Marktplatz 14
    39249 Barby
    Sachsen-Anhalt
  • Tel: 03 92 98 / 67 20
  • Fax: 03 92 98 / 672 20
  • E-Mail:

Öffnungszeiten

Rathaus &
Haus der Begegnung

Mo: geschlossen
Di: 09:00 - 12:00 und
     13:00 - 18:00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 und
      13:00 - 16:00 Uhr
Fr: geschlossen

Bürgerbüro
(Meldeamt
Groß Rosenburg)

Mi: 09:00 - 12:00 und
      13:00 - 17:00 Uhr

Social Media

Hier finden Sie alle Informationen rund um Radwanderwege.

Elberadweg
Saaleradweg
Gastgeber

Fähre Barby
Ab Samstag, 25.02.17
vorerst kein Betrieb!

Mo-Fr         05:15-18:30
Sa/So/FT  10:00-16:00

Fähre Groß Rosenburg
Mo-Fr          05:00-8:00
            und 13:00-18:30
Sa/So/FT  kein Fährbetrieb

Fähre Breitenhagen
Ab Samstag, 25.02.17
vorerst kein Betrieb!

Mo-Fr         05:30-08:00
                   13:00-18:00
Sa/So/FT   kein Fährbetrieb

Gefasste Beschlüsse des Stadtrates Barby

Öffentliche Bekanntmachung

Bekanntgabe der Beschlüsse

Gefasste Beschlüsse HA/Stadtrat 2017

BV 01/2017  

Zur Aufgabenerfüllung im Bauamt - Umsetzung der Hochwasserschadensbeseitigung/ Abarbeitung der Mittel aus dem Aufbauhilfsfonds zur Hochwasserschadenbeseitigung - stimmte der Stadtrat der Stadt Barby der befristeten Einstellung (bis längstens 18.03.2020)  von Frau Martyna Ramperez zu.

BV 02/2017

Der Hauptausschuss der Stadt Barby stimmte der außerplanmäßigen Haushaltsausgabe in Höhe von 9.014,25 € zu.

BV 03/2017

Der Stadtrat der Stadt Barby beschloss, einen Teilbetrag aus den für den Breitbandausbau vorgesehenen Mitteln in Höhe von 15.491,- €, zur Begleichung einer Restforderung aus dem Bodenordnungsverfahren (BOV) der Teilnehmergemeinschaft Zuchau-Sachsendorf (TG),

Verf.-Nr. SLK 014, aus Mitteln der Investitionspauschale 2016 einzusetzen.

BV 04/2017

Der Stadtrat der Stadt Barby beschloss, die zur Hochwasserschadensbeseitigung vorgesehenen Mittel in Höhe von 10.200,- € aus der Investitionspauschale 2016, zur Deckung von Eigenanteilen für die Sanierung des Steinernden Gewölbes in Barby und der Brücke auf der Alten Zerbster Landstraße, nunmehr für die Errichtung einer Schmutzwasseranlage auf dem Friedhof Barby (Elbe) einzusetzen.

BV 05/2017

Der Stadtrat der Stadt Barby entsendet den Bürgermeister Herrn Torsten Reinharz in den Aufsichtsrat der Wohnungsbaugesellschaft Barby mbH.

BV 07/2017

Der Stadtrat der Stadt Barby, stimmte den gerichtlichen Vergleich im Arbeitsrechtsstreit Viola Lehmann./.Stadt Barby zu.

BV 08/2017

Der Stadtrat der Stadt Barby beschloss, die Beschlussvorlage 89/2016 vom 01.12.2016 aufzuheben.

BV 09/2017

Der Stadtrat der Stadt Barby beschloss, zu Gunsten des jeweiligen Eigentümers des Flurstücks 641/32 der Flur 4, Gemarkung Barby, eine Grunddienstbarkeit in einer Breite von ca. 3 m zum Begehen und Befahren mit einem PKW, zu Lasten des Flurstücks 618/32 der Flur 4, Gemarkung Barby im Grundbuch eintragen zu lassen.

Zurück